SLW 60

POBURSKI Schwerlastbeläge

Soll eine befahrbare Dachfläche nicht ausschließlich als Parkdeck für Personenkraftwagen genutzt werden, sondern darüber hinaus von Lieferverkehr, Feuerwehrfahrzeugen oder sogar schweren Lastkraftwagen befahren werden, sind speziell auf den Lastfall abgestimmte Belagskonstruktionen erforderlich. Einen besonderen Stellenwert bei der Planung und Ausführung nehmen hier wärmegedämmte Verkehrsflächen ein, die für Lastkraftwagen und Schwerlastverkehr geeignet sein müssen.

Als Beispiele für derartige Verkehrsflächen sind zu nennen:

  • Anlieferhöfe von Einkaufs-/Fachmarktzentren und Warenhäusern
  • Versandhöfe von industriellen Gebäuden
  • Wirtschaftshöfe von Kliniken und Krankenhäusern
  • Hofkellerdecken und Überfahrten von Wohnbebauungen, auch für Feuerwehrfahrzeuge befahrbar

POBURSKI Futura MAX Schwerlastbeläge werden auf die Anforderungen unserer Kunden und ihrer besonderen Nutzungswünsche objektbezogen von uns geplant und optimiert. Die Belastung wird von uns im Vorfeld mit dem Tragwerksplaner für die tragende Konstruktion abgestimmt und für die Dimensionierung unseres Schwerlastbelages und der Wärmedämmung auf der Verkehrsfläche herangezogen, z.B. für folgende Belastungsklassen und ggfs. zusätzliche Beanspruchungen und spezielle Anforderungen des Bauherrn:

  • BK 16/16  I  BK 30/30  I  BK 60/30
  • SLW 16  I  SLW 30  I  SLW 60
  • Zusätzliche Belastungen durch Gabelstaplerverkehr
  • Zusätzliche Belastungen, z.B. durch Sonder-LKW für Schwer- und Spezialtransporte
  • Zusätzliche Belastungen durch Schneeräumfahrzeuge
  • Nutzung durch Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge
  • Nutzung durch Müll- und Entsorgungsfahrzeuge, Umzugsfahrzeuge etc.

Auch die POBURSKI Futura MAX-Schwerlastbeläge werden zum Schutz der Fugenkanten und Ecken des Betonbelages, die den Belastungen aus Radlast und Frost-/ Tauwechsel am stärksten ausgesetzt sind, mit einer umlaufende Umfassungszarge aus Edelstahl in einem Raumfugenraster von ca. 5.0 x 5.0 m örtlich hergestellt.

Aber nicht nur bei unseren Sonderbelägen, sondern auch bei unseren Schwerlastbelägen sind ganz individuelle auf die Geometrie der Verkehrsfläche abgestimmte Plattenraster möglich.

Die Schließung der Raumfugen des POBURSKI Schwerlastbelages erfolgt mit dem patentierten POBURSKI EPDM-Hohlkammerprofil, das wesentlich wartungsärmer als herkömmliche Fugendichtstoffe ist, so dass in den ersten 10 Jahren keine Wartung der Fahrbahnfugen notwendig wird.